Weihnachtsmann auf dem Rückzug

Grundschulkinder kennen bereits den Unterschied zum Nikolaus.

Seit Jahren bemühen sich die Nikolausinitiative, das Bonifatiuswerk u.a., den Unterschied zwischen dem Weihnachtsmann mit Zipfelmütze und dem Bischof von Myra mit einer Mitra deutlich zu machen. Die Schokoladenindustrie bietet zwar kaum Nikoläuse mit Mitra an. Aber das könnte sich bald ändern. Die Kampagne scheint auch bei den Jüngeren angekommen zu sein. Und das sind ja diejenigen, die der Patron der Kinder am 5. + 6. Dezember beschenkt. Helmut Zimmermann hat als Religionslehrer folgende Beobachtung gemacht:
Religionsunterricht in einer dritten Klasse, achtzehn Schüler und Schülerinnen. Wir sprechen über heilige Helfer: Martin von Tours, Elisabeth von Thüringen,  Nikolaus von Myra. “Der Nikolaus hat so einen komischen Hut auf mit einem Kreuz vorne drauf”, sagt ein Mädchen. Ein anderes Mädchen ergänzt: “Er hat einen Stab, der oben wie eine Schnecke aussieht.” Der Lehrer fragt: “Und was ist mit dem Weihnachtsmann? Ich habe heute auf der Herfahrt zur Schule eine Weihnachtsmannfigur gesehen, die wie ein Dieb eine Hauswand hochklettert und durchs Fenster einsteigen will.” Da tönt es ganz aufgeregt aus der hintersten Reihe: “Der Weihnachtsmann ist doch eine Erfindung von Coca Cola!” Der kleine Junge, sehr stolz auf seine Antwort, strahlte übers ganze Gesicht.

Wenn schon Drittklässler den Weihnachtsmann nicht mehr ernst nehmen, dann hat er bald ausgespielt. Vor einigen Jahren war das noch anders. Als der Lehrer im Nikolauskostüm Zweitklässlern damals erzählte, dass es den Weihnachtsmann gar nicht gäbe, brachen viele Kinder in Tränen aus, besorgte Mütter beschwerten sich später bei der Schulleitung. Heute spüren die Kinder wieder verstärkt, dass nur der Nikolaus der echte Helfer für sie ist.
Helmut Zimmermann

 

 Nikolaus Dom Limburg Detail

Das Fresko im Limburger Doms stellt den Heiligen dar, der neben dem hl. Georg Patron dieser  Kirche ist. Nikolaus war zur Bauzeit des Domes in ganz Europa hoch verehrt.

 

Hinterlasse eine Antwort